Unser team

Florence DUBOIS

Qualitätsleiterin

FORGINAL industrie

Für mich stellt der Qualitätsverantwortliche die Augen und Ohren des Kunden im Unternehmen dar. Es ist daher entscheidend wichtig, alle Abteilungen auf ein gemeinsames Ziel auszurichten: die dauerhafte Zufriedenheit unserer Kunden.

Sébastien FERVEL

Planungsleiter

Seit 22 Jahren bei FORGINAL industrie

Mit gefällt es, alle Teile zu verfolgen, die wir bei FORGINAL industrie herstellen. Wir sind immer bei der Entstehung der Projekte dabei: Wir legen die technischen Regeln fest, damit das Teil fachgerecht und nach dem neuesten Stand der Technik hergestellt wird, heute wie auch morgen.

Séverine ROLLAND

Vertriebsassistentin

Die Einbringung jedes Einzelnen ist mit der Berücksichtigung der Besonderheit des Kunden und ihrer Abstimmung auf die Erfordernisse des Schmiedens der Schlüssel zum Erfolg des Projekts.

Philippe PERRET

Vertriebsmitarbeiter Export

FORGINAL industrie

Ich muss dem Kunden auf dem Weg von der Idee bis zur Herstellung in Klein- und Mittelserie zuhören, ihn beraten und ihn begleiten. Ich diene als Schnittstelle für die Abteilungen Verfahrenstechnik, Konstruktionsbüro und Fertigung.

Méline JALLAT

Vertriebsmitarbeiterin

FORGINAL Industrie
Frankreich

Die hohe Technizität und die Vielzahl der bei FORGINAL hergestellten Teile eröffnet zahlreiche Absatzmärkte, die sich alle durch ihre jeweiligen Besonderheiten auszeichnen. Mir gefällt die für jeden Wirtschaftsbereich und jeden Kunden erforderliche Anpassungsfähigkeit im Schmiedehandwerk, einem der ältesten und dennoch vielversprechendsten Berufe.

Julien TOURNY

Vertriebsbereichsleiter

FORGINAL INDUSTRIE
Frankreich

Was sehr motivierend ist, ist Projekte zu finden, in denen das Schmieden ein echter Mehrwert für unsere Kunden darstellt. Ich suche systematisch nach dem, was wir in den Projekten technisch einbringen können. Wir üben einen alten Beruf aus, mit einem wirklichen Know-how. Trotzdem kennt ihn kaum einer.“

Laurent BAUDONNAT

Projektleiter – Konstruktionsbüro/Konzeption

Seit 5 Jahren bei FORGINAL industrie

Ich war im Konstruktionsbüro für Werkzeuge tätig, genau wie hier. Die Arbeit hier ist aufgrund der verwendeten Werkstoffe vor allem anders. Schmieden ist wirklich interessant. Was ich vor allem an meinem Beruf mag? Das Neue! Das ist alles andere als monoton!

Sandrine BRUGÈRE

Prüftechnikerin

Seit 12 Jahren bei FORGINAL industrie

Ich bin durch Zufall zum Schmieden gekommen, aber seitdem besuche ich ständig Fortbildungskurse. Das gefällt mir. Es sind die langjährigen Mitarbeiter, die mich ausbilden. Wenn sie in Rente gehen, möchte ich gerne ihren Platz einnehmen, um meinerseits wieder neue Mitarbeiter ausbilden zu können.

Philippe CHARBONNEL

Verantwortlich für Kostenvoranschläge

Seit 32 Jahren bei FORGINAL industrie

Heute kommt mir diese Erfahrung für die Kostenanschläge bei FORGINAL zugute. Ich analysiere jedes Teil, um die beste Fertigungslösung anzubieten. Ich arbeite viel mit der Konzeptionsabteilung zusammen, aber auch mit der Schmiede und dem Vertrieb, um den Bedarf des Kunden richtig zu verstehen.

Céline JUDON

Werkzeugqualitätsleiterin

Seit 2 Jahren bei FORGINAL industrie

Auch wenn hier manchmal ein raues und sehr betont männliches Arbeitsklima herrscht, habe ich mich daran gewöhnt und bin inzwischen sogar das Maskottchen der Abteilung geworden! Ich mag die offene und direkte Seite. Wir arbeiten und kommen voran

Thomas ROCHETTE

Werkzeugabteilung

Seit 4 Jahren bei FORGINAL industrie

FORGINAL ist gut mit Bearbeitungsmaschinen ausgestattet und ich habe bereits an einem Projekt zur Optimierung der mechanischen Bearbeitung von Werkzeugen gearbeitet.

Brigitte VIALLET

Leiterin der Prüf-/Versandabteilung

Seit 11 Jahren bei FORGINAL industrie

Wir können tiefer greifende Prüfungen durchführen, dank Maschinen wie 3D-Messung, Sichtsystem und Profilprojektor. Für diesen Arbeitsplatz benötigt man fundierte Kenntnisse in Bereichen wie Metallurgie, Wärmebehandlung und Messsysteme. Jeden Tag lerne ich etwas Neues. Das ist spannend!

Erol EKER

Gesenkschmied

Seit 15 Jahren bei FORGINAL industrie

Ich habe mit 18 Jahren in der Schmiedetechnik angefangen, weil es hier in dieser Gegend viele Schmieden gab. Vor 15 Jahren kam ich zu FORGINAL. Ich kannte einige Leute und man hatte mir angeboten, dort zu arbeiten. Ich arbeite, um Geld zu verdienen, wie alle, aber mir gefällt das Schmieden.

Fabrice RONGÈRE

Verantwortlicher ERP-System/Logistikabteilung

Seit 22 Jahren bei FORGINAL industrie.

Ich arbeite seit Anfang an bei FORGINAL.Heute bin ich für alle Produktionsstarts, die Organisation der Arbeitsabläufe an den Produktionsanlagen und die Fertigungsfristen zuständig. Man muss sich gut organisieren können! Um unsere Betriebsmittel zu ergänzen, haben wir ein neues ERP-System eingerichtet, durch das wir noch leistungsstärker sind.

Jean-Luc BOREL

Leiter Kaltverfahren

Seit 34 Jahren bei FORGINAL industrie

Die Schmiede, das ist Familie. Ich habe eine Lehre als Werkzeugmechaniker gemacht, weil alle bei uns in einer Schmiede gearbeitet haben. Ich habe mir gar nicht die Frage gestellt, etwas anderes zu machen. Für mich war es ganz normal.

Jean-Luc LAIGLE

Gesenkschmied

Seit 30 Jahren bei FORGINAL industrie

Am Anfang war ich Ofenbediener und für die Stangenabschnitte mit der richtigen Temperatur zuständig. Dann kam ich zum Abgraten und Gesenkschmieden auf Doppelschlaghämmern zwischen 8.000 und 13.000 kg. Gesenkhämmern. Mir gefällt es, Teile „zu schlagen“. Mit gefiel meine Arbeit von Anfang an, auch wenn es warm und laut ist. Schmieden ist mein Beruf.

Manuel RIBEIRO AZEVEDO

Kaltverfahren

Seit 4 Jahren bei FORGINAL industrie

Ich arbeite im Bereich Kaltverfahren. Ich bin eher vielseitig einsetzbar. Ich schleife, kalibriere, forme um und bin für die Oberflächenbearbeitung der Teile zuständig. Die Arbeit ist nicht immer einfach, aber das Arbeitsklima ist gut. Das gefällt mir.

Luis GONZALES

Wartungsleiter

Seit 22 Jahren bei FORGINAL industrie

Ich kümmere mich um den gesamten Maschinenpark für die Produktion. Bei der Wartung muss man zwischen präventiven Arbeiten und Reparaturen unterscheiden. Ich habe eine Ausbildung als Elektromechaniker und ein Fachdiplom in der Wartungstechnik. Man muss sich an jede Maschine anpassen können und sie auswendig kennen. Aber man lernt jeden Tag hinzu!

Jean-Luc BROS

Leiter der Werkzeugabteilung

Seit 37 Jahren bei FORGINAL industrie

Ich habe alle Entwicklungen der Werkzeuge erlebt, von der manuellen bis zur digitalen Fertigung! Mit gefällt alles in meinem Beruf, ich mag Metallschrott. Maschinenbau ist eine Leidenschaft. Damit verbringe ich meine Zeit, zu Hause und auf der Arbeit.

Dominique SAUZEDDE

Leiter Konstruktionsbüro/Konzeption

Seit 17 Jahren bei FORGINAL industrie

Ich bin für das Konstruktionsbüro/Konzeption verantwortlich, das die Realisierung der Schmiedestücke von der Konzeption auf dem Computer bis zur Serienfertigung abwickelt. Ich mag meine Arbeit, da es sich um einen der seltenen Berufe handelt, in dem man von einem einfachen „Metallstück“ zu einem Teil gelangt, das hohe Präzision verlangt.